Hypnose Kinderwunsch

Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch

Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch

Unterstützung bei Insemination, IVF und ICSI

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für betroffene Paare zu einer großen Belastung werden. Der mitunter jahrelange Fokus auf dieses eine Thema wirkt sich auf die Beziehung zueinander, aber auch auf die Interaktion mit dem weiteren sozialen Umfeld aus. Der eigene Körper wird als Objekt wahrgenommen, das nicht richtig funktioniert. Das Gefühl zu versagen, Schuldgefühle und die Angst, niemals Mutter zu werden, plagen betroffene Frauen.

Der Schritt, eine Kinderwunschbehandlung durchführen zu lassen, kostet oft große Überwindung und ist mit vielen Emotionen besetzt: Das Gefühl einer positiven Aufbruchsstimmung, Vorfreude und Erleichterung, aber auch Angst und Aufregung mischen sich zu einem großen Gefühlschaos. Regelmäßige Arzttermine, viele Untersuchungen und das intensive Bangen und Hoffen führen zu weiteren Spannungen und Stress.

Die therapeutische Begleitung und Unterstützung von IUI-, IVF- und ICSI-Behandlungen mit Hypnose unterstützt Sie während dieser intensiven Lebensphase. Die eigenen Ressourcen werden aktiviert und Sie können sich wieder auf sich selbst konzentrieren und entspannen. Die positiven Auswirkungen von Hypnose auf den Erfolg einer Kinderwunschbehandlung sind nachweislich belegt. (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16566936)

Behandlung auf drei Ebenen

Die Anwendung klinischer Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch versteht sich als ganzheitliche Unterstützung während einer laufenden Kinderwunschbehandlung. Dabei wird auf drei Ebenen gearbeitet:

Hypnose und unerfüllter Kinderwunsch

Entspannung erreichen

Am Beginn der Behandlung mit Hypnose ist der Fokus auf das Erreichen eines Zustandes der Entspannung gerichtet. Die Reduktion von Stress wirkt sich positiv auf körperliche Vorgänge aus, wie zum Beispiel die Regulation des hormonellen Systems.

Techniken zur Selbsthypnose werden erlernt und dienen als Werkzeug im Alltag, um Stress zu reduzieren und die eigenen Ressourcen gezielt zu aktivieren. Diese Übungen sollten regelmäßig zu Hause durchgeführt werden, um eine gewisse Routine zu bekommen und sie in stressigen Situationen optimal durchführen zu können.

Behandlungszyklus unterstützen

Die Behandlung während eines IVF oder ICSI Zykluses verlangt Körper und Psyche viel Kraft ab. Mit Hilfe von Imagination während der hypnotischen Trance können die positiven Wirkungen der Medikamente auf den Körper visualisiert werden. Es ist erwiesen, dass diese Form der Behandlung die physiologischen Abläufe unterstützt und die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden steigert. Auch eventuelle Nebenwirkungen können mit dieser Methode reduziert werden.

Unbewusste Dynamiken erkennen

Das Unbewusste beeinflusst viele unserer Lebensbereiche ganz entscheidend. Auch die Erfüllung des Kinderwunschs wird oft von unbewussten Faktoren gesteuert, die ihren Ursprung auch in der Vergangenheit haben können. Im Zuge einer Hypnosebehandlung können diese Einflüsse entdeckt und ihre negativen Auswirkungen auf den Körper gelöst werden.

Belastung reduzieren – Ressourcen stärken

Eine Psychotherapie ist stets ein Entwicklungsprozess. Die Wahl der Behandlungsmethoden und Dauer und Umfang der Therapie richten sich stets nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Weitere Informationen

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Kontakt

Mehr zu diesem Thema…

Die Vater-Kind-Bindung in der Schwangerschaft fördern

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Zum Kontakt