Über
Mich

Über
Mich

Ich unterstütze und begleite Menschen in schwierigen und belastenden Lebensphasen

Ich bin Tanja Liebl und ich arbeite als Hypnose-Psychotherapeutin (in Ausbildung unter Supervision) und Hebamme in freier Praxis. Zu meinen Schwerpunkten zählen emotionale Belastungen und psychische Erkrankungen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und dem Leben mit Kind.

Der Lebensabschnitt “Mama werden – Mama sein” ist eine Phase, die große Veränderungen in vielen Lebensbereichen mit sich bringt. Von der Betreuung eines Schreibabys über eigene emotionale Belastungen und Beziehungskonflikte bis zu Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stoßen Frauen auf zahlreiche neue Herausforderungen.
Psychische und mentale Gesundheit ist auch heute noch ein Thema, über das weder in der Öffentlichkeit noch im eigenen Lebensumfeld ausreichend gesprochen wird. Dies betrifft besonders so sensible Themen wie Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt und damit verbundene psychische Belastungen.
Ist es nicht so, dass man mit dem Bild einer Schwangeren oder frischgebackenen Mutter Erwartungen verknüpft, die oftmals unrealistisch sind? Die überglückliche Schwangere oder die glückselige Mama, die alles mit Links managt und unter einen Hut bringt – wo Dinge wie Traurigkeit, Verzweiflung, Ängste und Hoffnungslosigkeit gar keinen Platz haben?

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

Laotse
In meiner Arbeit als Hebamme in der Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsvorbereitung und Wochenbettbetreuung bin ich vielen Frauen und Müttern begegnet, die mit all diesen Gefühlen konfrontiert waren und nicht wussten, dass Hilfe möglich ist oder wo sie diese Hilfe bekommen.

Diese Begegnungen erweckten in mir den Wunsch, den Weg zur Psychotherapeutin zu beschreiten, um Frauen und Mütter in dieser besonderen Lebensphase noch intensiver begleiten zu können. In meine Tätigkeit als Hypnose-Psychotherapeutin fließt auch meine langjährige Erfahrung und mein Fachwissen als Hebamme ein. Dies ermöglicht es mir, auf die Bedürfnisse meiner Klientinnen auf ganz besondere Art und Weise einzugehen.
In meiner Praxis für klinische Hypnose und Hypnosepsychotherapie biete ich neben allen Themen rund um Kinderwunsch und Mutterschaft auch die Behandlung einer Vielzahl weiterer psychischer Leiden und Beschwerden an. Besonders gute Erfolge lassen sich dabei bei folgenden Erkrankungen erzielen:

Ich biete ebenfalls therapeutische Unterstützung bei:

  • Angstzustände und Panikattacken
  • Depression
  • Stress und Burnout
  • Schlafstörungen
  • Akute und chronische Schmerzzustände
  • Raucherentwöhnung – Rauchfrei sein
  • Gewichtskontrolle mit Hypnose
  • Traumatherapie
  • Reizdarm
  • Körperliche und psychosomatische Beschwerden

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Zum Kontakt

Gemeinsam
Schritt für Schritt

In meiner Rolle als Psychotherapeutin bin ich Wegbegleiterin oder auch Reiseführerin, die unterschiedliche Wege ans Ziel Ihrer Reise kennt und mit Hilfe der therapeutischen Arbeit gemeinsam mit Ihnen Steine und Hindernisse aus dem Weg räumt.

Mein therapeutisches Menschenbild ist von der Annahme geprägt, dass alle Ressourcen, die zur Veränderung, Linderung und Beseitigung von Symptomen nötig sind, in der Klientin vorhanden sind und im Rahmen der therapeutischen Beziehung zugänglich gemacht werden können.

Als Hebamme biete ich nachwievor Geburtsvorbereitung mit Hypnose (Hypnobirthing) an. Für Hebammenberatung, Geburtsbegleitung, Wochenbettbetreuung und Stillberatung darf ich auf zahlreiche Hebammenkolleginnen verweisen:
www.hebammen.at

Beruflicher Werdegang

  • 2019: Selbstständige Tätigkeit als Hypnose-
    Psychotherapeutin (in Ausbildung unter Supervision)
  • 2017 – laufend: Psychotherapeutisches Fachspezifikum Hypnosepsychotherapie – ÖGATAP
  • 2015 – 2016: Psychotherapeutisches Propädeutikum ÖAGG
  • 2014: Lektorin am Studiengang
    Hebammen FH JOANNEUM Graz
  • 2013 – 2014: Leitung der Landesgeschäftsstelle Steiermark des Österreichischen Hebammengremiums ÖHG
  • 2009-2018: Hebamme in freier Praxis

Fort- & Weiterbildung

  • Zertifizierung „HypnoBirthing“ nach Marie Mongan
  • „Hypnose und Kommunikation“ bei der Österreichischen Gesellschaft für ärztliche und zahnärztliche Hypnose ÖGZH
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT nach Luise Reddemann
  • Emotionelle Erste Hilfe und Bindungsförderung für Eltern und Säuglinge in belastenden Situationen im ersten Lebensjahr (Thomas Harms)
  • Somatic Experiencing ® – Praktikerin in Ausbildung

Mitgliedschaften

  • ÖGATAP – Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie
  • ISH – International Society of Hypnosis
  • GAIM – Gesellschaft für seelische Gesundheit in der Kindheit
  • STLP – Steirischer Landesverband für Psychotherapie

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Zum Kontakt