Eine schwierige Geburt verarbeiten – Ihre Geburtsgeschichte

Beratung zu schwierigen Geburtserfahrungen

Ich biete Beratung und Begleitung zur Verarbeitung belastender Geburtserfahrungen.

Ihre Geburtsgeschichte - Workshop

In diesem Kurz-Workshop gebe ich einen Überblick über das Thema Geburtsverarbeitung.

Tages-Seminar "Heal Your Birth Story"

Das Seminar bietet die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe am Geburtserlebnis zu arbeiten.

Wenn es anders kommt, als erhofft…

Die Geburt Ihres Babys war nicht so, wie Sie es sich vorgestellt und gewünscht haben?

Sie spüren, dass Sie das Geburtserlebnis nicht ganz loslässt?

Vielleicht planen Sie eine weitere Schwangerschaft oder Sie sind gerade schwanger. Sie möchten sich auf die neue Geburtserfahrung einlassen können, ohne zu befürchten, dass die Erinnerungen wieder auftauchen.

Vielleicht gab es auch belastende Ereignisse oder Komplikationen während der Schwangerschaft oder danach?

Ist Ihr Baby zu früh auf die Welt gekommen?

Haben Sie die erste Zeit nach der Geburt nicht beisammen sein können und es fehlt Ihnen das Bonding?

Haben Sie Ihr Kind verloren und es ist jetzt ein Sternenkind?

Sie wünschen sich, dass die Erinnerungen leichter werden und Sie damit abschließen können?

Ist Heilung möglich?

Merken Sie auch nach Wochen, Monaten oder Jahren, dass Sie die Erfahrung nicht loslässt?

Oft braucht es einfach Zeit, um eine schwierige Geburt zu verarbeiten. Für viele Frauen löst sich viel von der Traurigkeit und Betroffenheit auf, wenn es die Gelegenheit gibt, darüber zu reden. Mit dem Partner, der Familie, Freundinnen oder im Rahmen einer Selbsthilfegruppe.

Und manchmal bleibt dann doch etwas zurück. Das Erlebte steckt noch in den Knochen. Von Zeit zu Zeit tauchen die belastenden Erinnerungen, Bilder und Gefühle wieder auf. Die Tränen melden sich immer wieder.

Beratung zu schwierigen Geburtserlebnissen

Jede Geburt trägt das Potential in sich zu einer schweren und belastenden Erfahrung zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Geburt ein Kaiserschnitt oder eine vaginale Geburt gewesen ist.

Schwierige Situationen und Komplikationen während der Schwangerschaft (vorzeitige Wehentätigkeit, Präeklampise, etc…) oder im Anschluß an die Geburt können ebenso Spuren hinterlassen.

Im Rahmen einer Beratung biete ich unter anderem Geburtsnachsorgegespräche an.

Oft bedeutet dies schon einen großen Schritt in Richtung Heilung und Aussöhnung.

Außerdem gibt es zahlreiche Methoden aus dem Bereich der Selbsthilfe, die eine Integration des Geburtserlebnisses in die eigene Lebensgeschichte möglich machen.

Ihre Geburtsgeschichte – Workshop

Nicht immer wird der Tag der Geburt des eigenen Kindes zum schönsten Tag des Lebens. Belastende Geburtserlebnisse hinterlassen seelische Wunden, die mitunter schwer heilen und schmerzende Narben zurücklassen.

Dieser Workshop thematisiert das Thema und beantwortet Fragen wie
  • „Was ist ein traumatisches Geburtserlebnis?“
  • „Welche Auswirkungen sind möglich und spürbar?“
  • „Welche wirksamen Möglichkeiten und Strategien zur Verarbeitung und Integration in die eigene Lebensgeschichte gibt es?“
  • Der Workshop vermittelt eine Überblick und kann schon ein erster Weg in die richtige Richtung sein.


Termine 2018:


24. Oktober 2018
(10:30 – 12:30 Uhr) im Eltern-Kind-Zentrum Deutschlandsberg.

Anmeldung über das EKIZ Deutschlandsberg: Tel: 0676/563 53 08 oder team@ekiz-deutschlandsberg.at

11. Dezember 2018
(17:00 bis 19:00 Uhr) im Hebammenzentrum Graz

Anmeldung über das Hebammenzentrum Graz über diesen Link 

Tages-Seminar Heal Your Birth Story

Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geburtserlebnis zu bearbeiten und sich ein Stück damit zu versöhnen. Sie bekommen die Gelegenheit Ihre Erfahrungen mit anderen Frauen zu teilen, denen es genauso geht wie Ihnen und Sie verstehen. Sie finden den Raum, um das Erlebte zu verarbeiten, um wieder zu mehr Lebensfreude zu gewinnen. Sie erfahren Rückhalt in der Gruppe und werden dort aufgefangen.

Wir arbeiten mit verschiedenen Körper- und Entspannungsmethoden.

Inhaltliche Themen sind auch z.B. theoretische Hintergrundinformation und Auswirkungen auf die Mutter, die Beziehung zum Kind und zum Partner. Ein belastendes Geburtserlebnis wird immer ein Teil der eigenen Lebensgeschichte sein. In diesem Seminar lernen Sie, wie sich dieser Erfahrung verarbeiten können.

Es ist nicht von Bedeutung wie lange die Geburt her ist. Auch nach vielen Monaten oder Jahren kann eine schwierige Geburtserfahrung aufgearbeitet werden.

Teilnehmeranzahl: 4 bis 8 Frauen
Dauer: 9:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Hebammenordination Tanja Liebl (Nähe Graz)
Investition: 147€

Termine 2018

24. November 2018