Hebammenberatung

Spezielle Beratungsangebote

  • Hebammenberatung im Mutter-Kind-Pass (18. bis 22. Schwangerschaftswoche)
  • Fragen zur Pränataldiagnostik und Beratung bei auffälligem Befund
  • Geburtsvorbereitung und Schwangerschaftscoaching nach einem vorangegangenem Kaiserschnitt – spezielle Geburtsvorbereitung bei einer geplanten VBAC.
  • Individuelle Geburtsvorbereitung bei traumatischen Geburten in der Vorgeschichte.
  • Begleitung bei emotionalen Krisen rund um Schwangerschaft und Wochenbett (Babyblues, Wochenbettdepression)
  • Schreibaby-Beratung und Begleitung bei Schwierigkeiten in der Mutter-Kind-Bindung