Hypnobirthing Geburtsvorbereitung

mit Hypnose zu einem positiven Geburtserlebnis!

Gleisdorf – Graz

Wünschen Sie sich ein positives Geburtserlebnis?

Hätten Sie gerne konkrete Techniken, um mit den intensiven Körperempfindungen einer Geburt umzugehen?

Möchten Sie mögliche Sorgen rund um die Geburt und der Zeit danach auflösen?

Sie möchten lernen, wie Sie während der Geburt ganz in Ihrer Mitte sein können?

Machen Sie Geburtsvorbereitung, die Sie genau da abholt, wo Sie gerade sind und ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht.

Lernen Sie, wie Sie den natürlichen Geburtsprozess optimal unterstützen und fördern können.

Bereiten Sie sich so auf die Geburt vor, dass Sie mit (noch mehr) Freude und Gelassenheit auf die Geburtsreise gehen können.

Lernen Sie auch damit umzugehen, wenn die Geburt nicht exakt so verläuft, wie Sie es sich wünschen und erträumen. Holen Sie Ihren Partner (ihre Partnerin) mit an Bord und trainieren gemeinsam für die Geburt. Üben Sie Techniken, mit deren Hilfe Sie intensive Körperempfindungen meistern.

Erfahren Sie von Beginn an die positiven Effekte von Hypnose: Stressreduktion, Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden, körperliche und seelische Ausgeglichenheit und tiefe Entspannung. Bereiten Sie sich schon in der Schwangerschaft auf das Leben mit Ihrem Baby vor.

Übersicht:

Hypnobirthing-Kurs

in der Frauengruppe

4 Termine jeweils von 9:30 bis 11:30 Uhr

zahlreiche Audio-Dateien und Unterlagen

Begleitung per Email und Telefon bis zur Geburt

Max. 6 Teilnehmerinnen

Investition: 197 €

Bei Bedarf kann eine individuelle Partnereinheit dazugebucht werden

Termine 2018: Neue Termine folgen

Haben Sie Interesse an einer Einzelvorbereitung? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder eine Email!

Gruppenkurs oder Einzel-Vorbereitung?

Möchten Sie terminlich flexibel sein?
Fühlen Sie sich in Gruppen eher unwohl?
Oder haben Sie besondere Themen, die Sie gerne in der mentalen Geburtsvorbereitung bearbeiten möchten?

Dann arbeiten Sie doch im Einzel-Coaching mit mir.

Schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie mich einfach an. Wir schauen dann gemeinsam, welcher Umfang der Einzelvorbereitung passend ist.

Hypnobirthing ist dann für Sie, wenn…

  • Sie sich ein positives Geburtserlebnis wünschen und Sie sich darauf vorbereiten und einstimmen möchten.
  • Sie von Hypnose zur Geburtsvorbereitung gehört oder gelesen haben und neugierig sind.
  • Sie mögliche Sorgen und Ängste rund um Geburt und das Leben mit Baby auflösen wollen.
  • Sie sich eine selbstbestimmte Geburt wünschen.
  • Sie gerne lernen möchten, wie Sie mit den intensiven Körperempfindungen einer Geburt umgehen können.
  • Sie sich auf Ihre Wunschgeburt vorbereiten möchten, aber auch gleichzeitig mit jeder Planänderungen umgehen können wollen.

Nach der Geburtsvorbereitung mit Hypnose…

…haben Sie einen Werkzeugkasten zur Verfügung, aus dem Sie während der Geburt effektive Techniken “herauszaubern” können (Entspannung auf Knopfdruck, hypnotherapeutische Strategien zur Reduktion von intensiven Körperempfindungen u.v.m.)

…wissen Sie, wie eine Geburt optimal verläuft, welche Faktoren dafür wichtig sind und was Sie selbst dazu tun können.

…haben Sie Ihre innere Überzeugung gestärkt, die Geburt “gut” zu schaffen.

…hat Ihr Geburtspartner eine genaue Vorstellung davon, mit welchen Dingen er Sie unterstützen kann.

…haben Sie gelernt, wie Sie äußere Einflüsse während der Geburt ausblenden und Sie sich ganz auf die Geburtsarbeit und Ihr Baby konzentrieren können.

…wissen Sie, wie Sie sich mit Hilfe Ihrer Imagination schnell in einern guten Körperlichen und emotionalen Zustand bringen können.

…können Sie die geübten Methoden auf andere Lebensbereiche umlegen und auch für nach der Geburt anwenden.

Der Hypnobirthing – Kurs und die regelmäßige Anwendung der Tiefenentspannungs- und Atemtechniken, Meditationen und positiven Affirmationen haben mir sehr viel Ruhe, Kraft und Selbstvertrauen geschenkt und viel Freude bereitet. Ich bin unendlich dankbar, dass ich diese Art von Geburtsvorbereitung für mich und mein Kind gewählt habe. Ich durfte eine wunderschöne, freudvolle, entspannte und selbstbestimmte Geburtsreise erleben! Vielen Dank liebe Tanja für den wundervollen und sehr heilsamen Hypnobirthing – Kurs und die tolle Schwangerschaftsbegleitung!

Birgit
Birgit

Wissenswertes

F.A.Q.

Wann kann ich mit dem Geburtsvorbereitungskurs starten?

Der ideale Zeitraum für den Kursbeginn liegt zwischen der 20. und 35. Schwangerschaftswoche. So ist ausreichend Zeit, um die erlernten Techniken zu verinnerlichen und abrufbar zu machen.

Brauche ich zusätzlich zum Hypnobirthing-Kurs noch einen „normalen“ Geburtsvorbereitungskurs?

Nein, HappyBirth ist ein vollwertiger Geburtsvorbereitungskurs. Damit sind Sie bestens vorbereitet für die Geburt und die Zeit danach.

Muss die Hebamme, die bei der Geburt dabei ist Erfahrung in Hypnose und Mentaltraining haben?

Nein. Hebamme und Ärztin, die Sie begleiten müssen keine formelle Ausbildung in Hypnose oder Hypnobirthing haben.

Kann ich Hypnobirthing auch im Krankenhaus anwenden?

Ja, sicher! Sie sind mit den erlernten Techniken unabhängig vom Geburtsort. Egal, ob Sie in eine große Klinik, in ein Geburtshaus gehen oder eine Hausgeburt planen. Wichtig ist einzig und allein, dass Sie den für Sie besten Geburtsort wählen, an dem Sie sicher sicher und wohl fühlen.

Ich werde einen geplanten Kaiserschnitt haben – Ist Geburtsvorbereitung mit Hypnose sinnvoll?

Wenn Sie in der Schwangerschaft schon wissen, dass Ihr Kind durch einen geplanten Kaiserschnitt zur Welt kommt, ist das Einzelcoaching die ideale Option. Mit Hilfe der Selbsthypnose und dem Mentaltraining können Sie sich optimal auf den Kaiserschnitt vorbereiten und die positiven Effekte nutzen (bspw. bessere Wundheilung und schnellere Erholung nach dem Kaiserschnitt durch die Anwendung von Hypnose).

Ich habe eine sehr belastende Geburtserfahrung gemacht. Kann ich Hypnobirthing trotzdem machen?

Ja! Dieses Geburtsvorbereitungsprogramm ist gut dafür geeignet, dass Sie sich mit weniger Ängsten und voller Zuversicht auf eine neue Geburt einlassen können.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.